Die Case Modding Gallery - Case-Gallery.de Logo

werbung
overclockingcard.de

Case Gallery - Detailansicht #1273


<<< zurück            weiter >>>
Detailansicht Case #1273


Nickname: NightBeast
Homepage:

Case Name:
Beschreibung:
Hallo allerseits. Dies ist mein erster mod den ich ebenso während meiner ersten Zusammenstllung eines Rechners vollbracht habe. Viele werden sagen, dass es kein ausreichend gemodeter PC ist und ich möchte dies auch nicht behaupten. Ich wollte, dass mein erster mod schlicht und elegant wird. Ebenso war es mir wichtig dass ich mich endlich mal an Sprühdosen ranwage. Ich wollte endlich mal etwas lackieren und so kam mir das Gehäuse ganz recht.

Case: Chieftec CS-601 "black" -.-

Wenn Chieftec das case als "BLACK" verkauft dann müssen die Leute dort echt grosse Probleme mit den Augen haben. Das Gehäuse ist einfach nur grässlich grau also lackierte ich es erst ganz in schönes mattes Schwarz. Dafür musste ich das gesamte Gehäuse auseinander bauen und die Fläche durch richtiges Anrauen auf die Lackierung vorbereiten. Danach klebte ich die fertiglackierten Seiten mit einem Kreppband zu und entwickelte ein passendes Design mit Photoshop. Als ich mit dem Design fertig war übertrug ich die Muster durch genaue Angaben auf die jeweiligen Seiten des Gehäuses. Dann schnitt ich die Muster aus und lackierte sie mit einem blauem Lack. Für die runden Linien benutze ich einen Circle Cutter den man in einem Bastelladen finden sollte.

Ich habe die Aerocool Gatewatch Lüftersteuerung und 2x20 cm KKs hinter der front. Die KKs sind an einem Soundmodul angeschlossen das ein rythmisches Aufleuchten bei Musik erlaubt. Hier ein kleines Video: [url]http://s31.yousendit.com/d.aspx?id=2BLAPCU2OK5FL0WYQQYXBN322I[/url]

Kommentare sind erwünscht, doch kommt mir bitte nicht mit etwas wie "Hey das ist ja ein Chieftec case und dazu nicht mal richtig gemodet, man immer diese chieftec noobies die ein Gehäuse nicht mal ausreichend moden können"
Ich finde einfach, dass weniger manchmal mehr ist und darum wollte ich das sowieso schon schöne Gehäuse durch einen eleganten und schlichten mod verbessern. Viele mods die ich sehe werden oft zu übertrieben durchgeführt sodass oft die Sachen nicht zusammenpassen oder einfach übertrieben wirken. Ich finde man muss mehr auf einen einheitlichen Stil achten als einfach alles mit Plexiglas zu verkleiden und von Innen zu beleuchten, es muss nicht immer ein window sein. Jeder hat seinen eigenen Geschmack und darum sollte man jemanden nicht nach der Menge der mods beurteilen, sondern daran wie das Gemachte zusammenpasst und wie es ausgeführt wurde. Ich habe mein Ziel erreicht und reicht mir auch ^^

Später werde ich noch das Schloss an der Frontklappe durch einen Schlüsselstarter ersetzen, sodass man nicht immer das Türchen öffnen muss um an den Taster zu kommen. Ebenso werde ich vielleicht die Einbuchtung für einen Aufkleber durch ein Plexiglas Logo ersetzen.

Für weitere Bilder (plus "selfmade speedpad" aus milchigem Plexiglas, doppelseitigem Klebeband und der Hinterseite einer Bewerbungsmappe)

[url]http://home.arcor.de/night9/elegant_simplicity/[/url]


<<< zurück            weiter >>>


 
© 2001-2014 • www.case-gallery.de • by Christopher Ulbrich