Die Case Modding Gallery - Case-Gallery.de Logo

werbung
overclockingcard.de

Aktuelle Casemodding & Hardware News



28.06.2010
Der Name "Poppstar" für eine Serie von externen Festplattengehäusen und Multimedia-Playern ist schon eine seltsame Wahl. Anbieter dieser Festplattengehäuse ist die Firma Popp-PC, Namensgeber ist hier der Inhaber Daniel Popp. Nun sollte sich natürlich auch erklären, wie es zur Namenswahl kam. Nun aber genug der Erklärungen zum Namen. Das Poppstar SE20 ist ein kleines, handliches 2,5-Zoll-Festplattengehäuse, welches mit einem USB2.0-, einem eSATA-Anschluss und einer Backup-Funktion daherkommt. Angeboten werden die Gehäuse mit verbauter Festplatte, oder, wie unser Testexemplar, als reines Leergehäuse. Was man von dem SE20 erwarten kann, erfahrt ihr auf den folgenden Seiten.
21.06.2010
Heute steht der erste Teil einer Reihe von RoundUps zum Thema Wasserkühlungs-Pumpen auf dem Programm. Den Anfang machen zehn Standard-Pumpen, denen wir genau auf den Zahn fühlen werden. In verschieden großen Kreisläufen müssen die Pumpen zeigen, was sie zu leisten imstande sind. Wie sich die Geheimtipps von Phobya, Hydor und Magicool gegen die Pumpen von Eheim und Laing schlagen, erfahrt ihr in diesem Test.
21.06.2010
Nicht jeder Nutzer ist geneigt sich eine XBOX oder Playstation ins Wohnzimmer zu stellen um in den Genuss von HD-Material, Internet am großen TV oder grandiosen Spielen zu kommen. So entstanden vor einiger Zeit die sogenannten HTPC´s die sich bis heute großer und wachsender Beliebtheit erfreuen. An so einen Mini PC stellt der Besitzer allerdings bestimmte Anforderungen. Diese reichen von preiswert über lautlos bis hin zu leistungsstark. Das dieser Spagat mitunter recht kompliziert ist sollte klar sein. Umso wichtiger ist hier für den Käufer die Wahl der richtigen Komponenten. Ein wichtiges Element neben dem Mainboard die ist Grafikkarte. Meistens wird diese im low-profile Format benötigt und sollte passiv gekühlt werden, sowie eine akzeptabler Spieleleistung bieten. Nach einem langen Dornröschenschlaf der Hersteller kamen nun gleich zwei der Anbieter auf die Idee eine Lösung mit ATI´s Redwood Pro Grafikchip feil zu bieten. Sapphire legte mit der Ultimate Radeon HD 5550 vor und HIS kontert nun mit der HD 5550 Silence. Welche der beiden Kreationen die bessere ist wollen wir in unserem Test ermitteln.
09.06.2010
Mit dem Grab'n'GO Media Store (CH3MNAS), hat das Unternehmen Conceptronic ein DualBay-Festplattenlaufwerk für zwei 3,5 Zoll SATA-Festplatten mit GigaBit Ethernet-Anschluss, kurz NAS-Server, auf den Markt gebracht. Das Modell CH3MNAS ist der Nachfolger des Modells CH3SNAS und verfügt über einen größeren Flash-ROM sowie neben dem Dateisystem EXT2 (optimale Performance) jetzt auch über EXT3 für mehr Stabilität. Der Netzwerk-Server ist für die Freigabe von Medieninhalten wie Musik, Fotos, Videos und sonstigen Dateien im SoHo-Bereich (Small Office, Small Home) vorgesehen. Ausgestattet mit diversen Multimedia-Serverdiensten wie einem DLNA 1.0 / UPnP-AV-Server, iTunes-Server und einem USB-Drucker-Server, stellt der Conceptronic Grab'n'GO Media Store für den externen Dateizugriff einen Samba- und FTP-Server zur Verfügung. Ein Berechtigungsmanagement auf Benutzer und Gruppenebene bietet auch die Einteilung von Quotas. Für die Festplattenverwaltung stellt der Conceptronic Grab'n'GO Media Store neben dem Einzelzugriff, die RAID-Level RAID-0 und RAID-1 sowie JBOD bereit.
17.05.2010
Mit dem Phenom II X6 verfügt AMD seit langem wieder über eine CPU, die es mit Intels Core i7 aufnehmen kann. Zudem vermarktet AMD gleich eine gesamte Platform bestehend aus Motherboard, Prozessor und Grafikkarte unter dem Name "Leo". Dies ist Grund genug für uns AMD/ATI gegen deren Erzrivalen Intel/NVIDIA in einem Gaming-Vergleich antreten zu lassen.
17.05.2010
Wer sich mit dem Gedanken trägt ein leistungsfähiges System mit kompakten Abmaßen aufzubauen, der landet fast unweigerlich bei dem Format Mini-ITX. Zwar lässt auch Micro ATX einen platzsparenderen PC zu, allerdings muss man mit Volumina von ca. 25 l und einem Gewicht über 10 kg rechnen - nichts für unter den Arm. Somit landet man beim kompakten ITX-Format, dem sich auch Barebone-Hersteller Shuttle mittlerweile ergeben hat .
17.05.2010
Auf dem noch recht jungen Markt der Solid State Drives gab es in der Vergangenheit hin und wieder einzelne Exemplare, die für große Aufmerksamkeit sorgten. Intels Eigenentwicklung X25-M gehörte definitiv dazu. Seit geraumer Zeit ist diese jedoch schon in der zweiten Generation zu haben. Was diese kann und wie viel schneller sie im Vergleich zum Vorgängermodell ist, zeigt der folgende Test.
14.05.2010
Intel hat mit dem Modell X25-V neuerdings ein Solid State Drive im Programm, welches mit Preisen von weniger als 100 Euro lockt. Als Gegenleistung gibt es einen hohen Datendurchsatz beim Lesen, doch die Schreibrate fällt bescheiden aus und 40 GB Speicherplatz sind mehr als knapp bemessen. Doch Intels X25-V soll konventionelle Festplatten auch nicht ersetzen sondern ergänzen: Auf dem Solid State Drive werden nur das Betriebssystem und einige Anwendungen und Spiele gespeichert, die Daten liegen hingegen auch weiterhin auf einer konventionellen Festplatte. Der Flash-Speicher kann somit klein gehalten werden und primär wird nur eine hohe Leseleistung benötigt. Wir sind gespannt, wie sich Intels X25-V 40 GB im Test gegen sein Schwestermodell X25-M 80 GB (erste Generation) und Crucials RealSSD C300 128 GB schlagen wird.
14.05.2010
Crucial wirft den Turbo an und hat sein Solid State Drive RealSSD C300 128 GB mit einem Controller der dritten SATA-Generation ausgestattet. Damit steigt der maximale Datendurchsatz beim Lesen von 265 auf 355 MB/s und auch beim Schreiben macht das Laufwerk mit immerhin 140 MB/s keine schlechte Figur.
14.05.2010
Mit der M505 hat der bekannte PC-Peripheriehersteller Logitech eine schlanke kabellose Maus für unterwegs im Angebot, welche Präzise und äußerst Energiesparsam arbeiten soll. Wir werden sehen wie sich die Maus in unserem Praxistest schlägt.
Weitere News:
  <<  Seite:    14    13    12    11    10    9    8    7    6    >>  
 
© 2001-2014 • www.case-gallery.de • by Christopher Ulbrich