Die Case Modding Gallery - Case-Gallery.de Logo

werbung
overclockingcard.de

Aktuelle Casemodding & Hardware News



19.12.2011
Kaum ein Unternehmen, welches Netzteile unter seinem eigenen Namen vertreibt, bietet nur eine einzige Serie an und so war es nur eine Frage der Zeit, bis auch NZXT sein Portfolio an Netzteilen erweitert. Nach dem Hale Power 90+, welches einen positiven Eindruck in unseren Tests hinterlassen hat, kommt mit der Hale82-Serie nun quasi der günstigere Ableger. So besitzen die neuen Netzteile keine 80-Plus-Gold-Zertifizierung mehr, sollen aber dennoch durch die 80-Plus-Bronze-Zertifizierung sparsam zu Werke gehen. Ebenfalls mit modularen Kabeln ausgestattet fällt es sogar noch etwas kompakter aus. Wie sich das Hale82 mit 650 Watt Leistung schlägt, klären wir auf den folgenden Seiten.
06.12.2011
Auch bei den Lüftersteuerungen gibt es mittlerweile ein breites Spektrum an Produkten. Ob aus Plastik oder Metall, mit Drehregler, Schieberegler oder gar per elektronischer Steuerung, mit oder ohne Display - die Auswahl ist riesig. Lamptron war und ist einer der ersten Hersteller, welcher sich schon zeitig versucht hatte von der Masse abzuheben. So veröffentlichte das Unternehmen bereits im Jahr 2008 zwei Lüftersteuerungen, welche deutlich mehr Leistung schalten konnten als damalige Vergleichssteuerungen. Die Rede ist von der Fan-atic und der Hummer. Konnten die beiden Steuerungen jedoch die angeschlossenen Geräte nur auf fest definierte Werte Regeln, so ermöglicht es die FC9 vier Kanäle unabhängig voneinander zwischen null und zwölf Volt stufenlos zu regeln. Dank der 50 Watt, welche jeder Kanal maximal verträgt, bietet sich ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten. Wie die Lamptron FC9 im Test abschneidet, zeigt das folgende Review.
06.12.2011
Ein mobiler Datenspeicher soll hauptsächlich zwei Kriterien erfüllen. Zum einen soll er möglichst viel Speicherplatz bieten und zum anderen dürfen die Übertragungsraten nicht zu niedrig sein. Doch Speicherlösungen, die diese Anforderungen erfüllen, gibt es mittlerweile sehr viele auf dem Markt. Um sich dann von der Masse abheben oder neue Kunden gewinnen zu können muss man auf die Optik setzen. Während einige Unternehmen meist ausgefallene Designs nutzen um auf sich aufmerksam zu machen, setzt Silicon Power bei der Diamond D05 auf ein sehr schlichtes aber edles Design. Schwarz und Titan sind die beiden Farben die zum Einsatz kommen, aber auch technisch bietet das Gehäuse einiges. Neben einer Kapazität von 750 Gigabyte verfügt das Gehäuse auch über einen USB3.0-Anschluss. Ob das Gehäuse auch in der Praxis punkten kann, klären wir auf den folgenden Seiten.
13.11.2011
Wer kennt es nicht: Ein Projekt für einen neuen Computer steht vor der Tür, aber man kann sich nicht für die passenden Lüfter entscheiden. Die Lüfter, welche man gerne nutzen würde, passen farblich nicht zum geplanten Umbau und hat man Exemplare mit einer passenden Farbe gefunden, so hapert es meist an der Leistung. Phobya bietet mit der G-Silent-12-Serie zwar keine All-Heil-Lösung an, zwei der gängigsten Farben erleichtern aber schon ein mal die Auswahl. Mit Rot und Blau trifft Phobya hierbei den Nerv der meisten Modder. Aber nicht nur durch die Optik sollen die G-Silent 12 überzeugen, auch mit der Leistung soll dies geschehen. Mit einer Maximal-Drehzahl von 1.500 U/min und einer Förderleistung von rund 97 m³/h bieten die Lüfter auch genügend Leistung für alle wichtigen Anwendungsgebiete. Wie sich die Lüfter schlagen, zeigen wir auf den folgenden Seiten.
23.10.2011
Unserer großer SSD-Vergleichstest geht in die zweite Runde. Nun sind aktuelle Flash-Laufwerke mit Kapzitäten zwischen 240 und 600 GB an der Reihe.
23.10.2011
Angesichts der Fülle an SSD-Modellen kann man leicht den Überblick verlieren. Unser großer SSD-Vergleichstest hilft Ihnen bei der Orientierung.
23.10.2011
Ein geringer Stromverbrauch ist in Zeiten immer stärker steigender Energiekosten etwas, was kein Nutzer aus den Augen verlieren sollte. Neben sparsamen Komponenten bietet auch ein effektives Netzteil einiges an Sparpotential. Um so länger der Rechner täglich läuft und um so mehr Strom dieser benötigt, steigt das Sparpotential natürlich deutlich an. Aber auch bei kleinen Systemen lohnt sich die Anschaffung von effizienten Netzteilen und so wollen wir heute einen Blick auf das 500-Watt-Exemplar des Enermax Modu87+ werfen, welches sich gerade für kleine Systeme anbietet. Mit einer hohen Verarbeitungsgüte, vielen Anschlüssen, einem leisen Betrieb und natürlich auch durch eine gute Effizienz will das Netzteil überzeugen. Ob dies gelingt, zeigen die folgenden Seiten.
19.10.2011
Ende letzten Jahres wurde von Akasa der Venom vorgestellt. Mit einem grellen Lüfter der Viper-Serie sollte er vor allem die Spieler ansprechen, was durch den Slogan "unlock Venom - Game on!" unterstrichen wurde. Rund ein Jahr später erblickt der Nachfolger des Venom, der Venom Voodoo, nun das Licht der Erde und kommt in den Handel. So wurde der Kühler in einigen Punkten überarbeitet, dazu zählt unter anderem der zweite Lüfter, welcher nun bei liegt. Aber auch bei der Anzahl und der Art der Heatpipes hat sich etwas getan. Statt vier Heatpipes mit acht Millimetern Durchmesser besitzt der Venom Voodoo nun sechs 6-mm-Heatpipes. Was sich gerade bei der Kühlleistung getan hat, klären wir für euch auf den folgenden Seiten.
19.10.2011
Wer träumt nicht vom lautlosen Computer? Trotz Wasserkühlung oder passiver Kühler im Netzteil kommt man selten um alle Lüfter drum rum, da, zumindest bei ATX-Systemen, das Netzteil meist noch aktiv betrieben wird. Wer aber nur einen kleinen HTPC oder Office-Rechner möchte, für den gibt es nun eine möglicher Weise interessante Möglichkeit, den Rechner absolut lautlos zu betreiben. Impactics bietet mit dem Gehäuse C3LH und diversen Coolsets die Möglichkeit Mini-ITX-Systeme absolut lautlos zu kühlen. Wie das funktionieren soll und ob es am Ende auch klappt, zeigen wir euch auf den folgenden Seiten.
04.10.2011
Viele Anwender wollen ihre wichtigsten Daten immer und überall dabei haben. Eine Möglichkeit, welche erst in der letzten Zeit für Heimanwender interessant ist, ist die Auslagerung der Daten in eine Cloud. Doch wer vertraut schon gern fremden Leuten seine Daten an? Eine immer noch gute Alternative stellen die externen Festplatten oder auch USB-Sticks da. Während letztere besonders klein und handlich sind, bieten sie für ihr Geld aber recht wenig Speicherplatz. Besser schaut dies schon bei externen Festplatten aus, welche ein relativ gutes Preis-/Größenverhältnis besitzen. Silicon Power bietet für den heimischen Gebrauch diverse externe Laufwerke mit vormontierter Festplatte an, welche zudem mit unterschiedlichen Kapazitäten verfügbar sind. Heute stellen wir euch die 750-GB-Variante der Stream S20 vor und schauen, was das kleine Laufwerk zu leisten im Stande ist.
Weitere News:
  <<  Seite:    24    23    22    21    20    19    18    17    16    >>  
 
© 2001-2014 • www.case-gallery.de • by Christopher Ulbrich